Trade Fair Standards ANCA

17.11.2022 by Schllog

Wir durften ANCA das erste Mal zur EMO 2021 in Mailand begleiten. Nach einer erfolgreichen Betreuung der Logistik war schnell klar – wir können noch enger zusammenarbeiten. Nach 8 Jahren mit einem Messedesign war es auch an der Zeit das Standkonzept zu modernisieren.

Die Anforderungen waren klar abgesteckt. ANCA als global agierender Player musste einen einheitlichen Markenauftritt bekommen, der auffällt, heraussticht und dazu noch modular zusammenstellbar und auch reproduzierbar ist. Oft ergibt es (ökonomisch und ökologisch) keinen Sinn, bestehendes Mobiliar interkontinental zu verschicken, sondern wird lokal nachproduziert.

Um all das sicherzustellen, konzipierten wir als KickOff und Best Practise Beispiel den Grinding Hub Messestand analog zu den neuen ANCA Trade Fair Standards: einem konzeptionellen Katalog mit Standelementen und Materialien. Dieser Katalog sollte für zukünftige Messeauftritte als Rahmen dienen, um global ein einheitliches Look and Feel zu erreichen.

Ähnlich eines Corporate Design Manuals legen diese Standards fest, wie sich die Marke ANCA visuell auf Messen präsentiert. Wir definieren Farben, wertige Materialien, infrastrukturellen Aufbau und beschreiben detailliert alle Elemente des Standes und ihre konzeptionelle Verortung. Für spezielle Bauteile sind außerdem vermasste, technische Zeichnungen beigefügt, die es jedem Messebauer leicht machen exakt nachzubauen.

Um auf verschiedene Standgrößen einzuzahlen sind alle Elemente modular aufgebaut. Die Bar und Infotheke bestehen aus je 3 Teilen, die freistehend oder an der Wand aufgebaut werden können. Der Tech Tunnel ist durch 2 kombinierbare Elemente unendlich erweiterbar. Working Stations können je nach Bedarf mit oder ohne Display Tool aufgestellt werden und bieten Platz für verschiedene Screen Größen.

Die Rechnung geht auf: Nach einem erfolgreichen Start auf der GrindingHub hat ANCA das neue Standdesign erfolgreich auf verschiedenen Messen fortgeführt: AMB in Stuttgart, BIMU Mailand, IMTS Chicago, TOOLEX Katowitz, MSV Brünn, MAKTEK Istanbul…

…und das zum Teil mit unserer Betreuung und Unterstützung, zum Teil aber auch in Eigenregie mit lokalen Dienstleistern – je nach Komplexität des Auftritts.

Wir sind mächtig stolz gemeinsam mit unserem Kunden hier ein starkes Tool entwickelt zu haben, dass direkt im ersten Jahr echten Mehrwert für die Marke ANCA generiert.

Die Website unseres Kunden: The World's Most Flexible Tool Grinder - ANCA - CNC Machines

Sie haben
ein Projekt
für uns?

Nehmen Sie Kontakt auf. Wir freuen uns auf jede Herausforderung.

contact@face2facecom.de +49 211 95 43 21 0
F2FC Grafiken 800x371,214 grafik 6 fin

Folgen Sie
uns auf
Social Media.

Werden Sie Teil unserer Community und bleiben Sie immer up to date in Sachen Timeline, Stories und Businesstalk.

Instagram Linked In