Intelligent engineering for future generations.

Kunde: Siempelkamp Maschinen- und Anlagenbau GmbH
Veranstaltung: LIGNA 2023
Ort: Hannover
Leistung: Messestand 772 qm

Als Weltleitmesse steht die LIGNA nicht nur für das weltweite Angebot an Werkzeugen, Maschinen und Anlagen der Holzbe- und -verarbeitung, sondern sie gilt mit ihrem Themen-Setting auch als Impulsgeber für die Branchenentwicklung.

Siempelkamp ist Technologieführer unter anderem im Geschäftsbereich Maschinen- und Anlagenbau speziell für die Holzverarbeitungsindustrie. Der Claim - „Intelligent engineering for future generations“ - steht für die Energie, mit der Siempelkamp Technologien an den Zukunftsthemen Digitalisierung und Nachhaltigkeit ausrichtet.

Als Lead Agentur zur LIGNA hatten wir die große Freude das Messekonzept für Siempelkamp zu gestalten. Unser Ziel war es, einen einzigartigen und beeindruckenden Messestand zu schaffen, der die Besucher in eine immersive und multisensorische Erfahrung eintauchen lässt. Mit einer Grundfläche von 506 Quadratmetern und einem zusätzlichen Obergeschoss von 266 Quadratmetern hatten wir viel Raum, um unsere kreativen Ideen zum Leben zu erwecken.

Bereits beim Betreten des Messestands wurden die Besucher von einem modernen und einladenden Look and Feel empfangen. Der Materialmix war entscheidend, um die Verbindung zur Holzverarbeitungsbranche herzustellen. Wir integrierten zahlreiche Holzelemente in das Design, angefangen bei der beeindruckenden Leimbinderkonstruktion, die das Obergeschoss trug. Die horizontalen Lamellenelemente, die dem Siempelkamp-Logo entlehnt waren, wurden geschickt in die Gestaltung integriert und in den Corporate Design-Farben des Unternehmens gehalten.

Unser Hauptaugenmerk lag auf dem von uns entwickelten Experience Walk, der die Besucher auf eine Reise rund um die Themen ContiRoll, Nachhaltigkeit und Digitalisierung führte. Um diese branchenweiten Mega-Trends zu präsentieren, schufen wir zwei besondere Highlights. Zunächst gab es einen faszinierenden Nachhaltigkeitsraum, der die Besucher mit einem immersiven Naturerlebnis und haptischen Elementen begeisterte. Hier konnten sie die ökologische Verantwortung von Siempelkamp hautnah spüren und erleben.

Ein weiteres Highlight war eine beeindruckende 18 Meter lange LED-Wand, die durch einen interaktiven Token-Tisch bespielt wurde. Die Besucher konnten mit personalisierten RFID-Tokens, die ihnen am Eingang ausgehändigt wurden, den gesamten Erlebnisweg steuern und aktiv an den verschiedenen Inhalten teilnehmen. Die LED-Wand diente als lebendige Leinwand für die - zur LIGNA gelaunchten - Digitalisierungsplattform SiempelkampIQ, die die Innovation und technologische Stärke von Siempelkamp verdeutlicht. Besucher konnten sich mit ihrem Token durch futuristisch animierte Short Stories steuern, die die Unterthemen: ProdIQ, DocIQ und ServIQ greifbar machten.

Den vielen Brands und Partnern der Siempelkamp Gruppe konnten wir mit unseren Medieninseln eine perfekte Plattform für die zahlreichen Geschäftsfelder geben. Hier konnten Besucher mit Experten von Siempelkamp in den direkten Dialog treten und tiefer in die Welt der Holzverarbeitung eintauchen.

Das Obergeschoss des Messestands war ein besonderer Ort der Gastfreundschaft, an dem sich die Besucher entspannen und vertiefende Gespräche führen konnten. Zwei Bars luden zu erfrischenden Getränken ein und schufen eine angenehme Atmosphäre für Networking und informellen Austausch.

4 Meeting Räume hatten wir in den angrenzenden Meeting Towers untergebracht – begehbar von EG und OG. Durch angenehme Gestaltung und die Integration aktueller Medien und Präsentationstechnik der perfekte Raum für längere Meetings und ein wenig Privacy abseits des Messetrubels.

Insgesamt war der Messestand von Siempelkamp ein beeindruckendes Gesamtkonzept, das nicht nur die technologische Stärke des Unternehmens widerspiegelte, sondern auch die Werte der Nachhaltigkeit und Digitalisierung in den Mittelpunkt stellte.

Für uns persönlich eins der Highlightprojekte der letzten Jahre mit einem mutigen und progressiven Kunden. Wir freuen uns sehr auf weitere Meilensteine zusammen mit Siempelkamp.

F2FC Grafiken 800x371,214 grafik 6 fin

Sie haben
ein Projekt
für uns?

Nehmen Sie Kontakt auf. Wir freuen uns auf jede Herausforderung.

contact@face2facecom.de +49 211 95 43 21 0
F2FC Grafiken 800x371,214 grafik 6 fin

Folgen Sie
uns auf
Social Media.

Werden Sie Teil unserer Community und bleiben Sie immer up to date in Sachen Timeline, Stories und Businesstalk.

Instagram Linked In